Login

Thomas Losch

Geb. 1943 in Bombay/Indien.
Vater aus Wien, Mutter aus Berlin.
1964 – 1968 in Stockholm.
1972 Förderungspreis der Stadt Wien.
1973 den Theodor-Körner Förderungspreis.
Rückzug ins Private.
2003 Lyrikpreis von „schreiben zwischen den kulturen“.
2005: „ Besucher einsamer Herzen“ .Wien - Roman, edition innsalz (Textbeispiele in www.lyrikwelt.de und www.gav.at )
Teilnehmer beim Irseer Pegasus 2007
Veröffentlichungen in diversen Anthologien, Literaturzeitschriften (wespennest, Podium, Lichtungen, etcetera, Freibord , außer.dem…, kolik, landstrich) Rundfunk. (z.B. Ö1 in der Reihe „Texte „)


wienzeile Magazin | wienzeile Autor_innen | wienzeile Rezensionen